Widerrufsbelehrung und -formular

Widerrufsbelehrung
Beginn der Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen in Textform (Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf/die Rücksendung ist zu richten an: Gabriele Burghold, Tremsbütteler Weg 59f, 22941 Bargteheide oder per E-Mail an info(at)evedesigndk.de. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen, zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind und zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ ist das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware zu verstehen, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Schmuck aus hygienischen Gründen nur ungeöffnet, in Originalverpackung zurücknehmen. Wir bitten sie Originaletiketten an der Ware möglichst nicht zu entfernen oder zu beschädigen. Benutzem Sie für die Rücksendung die beiliegenden Rücksende-Formulare und den Originalkarton. Füllen Sie den Rückschein vollständig aus. Das Widerrufsrecht besteht unabhängig davon, ob Sie den Originalkarton und das Rücksende-Formular verwendest. Ist die gelieferte Ware mangelhaft oder entspricht sie nicht der bestellten Ware, so wird das Recht auf Gewährleistung durch das Recht zum Widerruf nicht beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden. Die Rücksendung erfolgt versichert per DHL auf Ihre Kosten und auf Ihre Gefahr. Verpflichtungen zu Erstattungen von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

Rückversand mit DHL - bewahren Sie die Quittung auf, damit Ihr Versand an uns belegt werden kann.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular herunterladen